Verbandsgebiet
Verbandsgebiet

Der Wasser- und Abwasser Verband Ilmenau (WAVI) wurde am 01.01.1993 gegründet. 

Die Verbandsorgane sind die Verbandsversammlung, der Verbandsausschuss und der Verbandsvorsitzende.

Die Kernaufgabe des Verbandes umfasst die Versorgung von Bevölkerung, Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft mit Trinkwasser in höchst möglicher Qualität in ausreichender Menge und mit ausreichendem Druck sowie die schadlose Ableitung und Reinigung des anfallenden Abwassers  im gesamten Verbandsgebiet.

Dem WAVI sind zum 1. Januar 2006 acht neue Mitglieder (ehemalige WAZOR-Gemeinden) und zum 01. Juli 2007 ein weiteres Mitglied (Gemeinde Herschdorf) beigetreten.

Zum 1. Juli 2007 hat das Verbandgebiet des WAVI eine Größe von 563 km². Dem Verband gehören 25 Städte und Gemeinden mit insgesamt 34 Ortsteilen an. Der Verband sichert derzeit die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung für ca. 63.000 Einwohner.